Slides Framework

Am 20. Oktober 2019 in den Nationalrat

Der Bündner Liberale mit Profil!

Die FDP Graubünden hat mich als Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen im Oktober 2019 nominiert

Ich bin Politiker aus Leidenschaft. Seit vielen Jahren engagiere ich mich insbesondere auch für den Wohn- und Wirtschaftsstandort Graubünden. In meinen Funktionen als Standespräsident, Grossrat, PUK-Präsident, Gemeindevorstand von St. Moritz und als Mitglied des Vorstands des Bündner Gewerbeverbandes durfte ich meine Fähigkeiten bereits unter Beweis stellen.

  • Über mich

    • Meine Familie

      Ich bin 1962 geboren, in St. Moritz aufgewachsen, verheiratet und lebe mit meiner Frau Esther und meinen zwei Kindern Anna-Lisa und Sebastian in St. Moritz.

    • Meine Freizeit

      Meine Familie, die Hobbys meiner Kinder, sowie lange Spaziergänge mit unseren Hunden sind eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Meine grosse Leidenschaft gilt dem Laufsport sowie dem Fotografieren in der Bündner Bergwelt.

    • Mein Beruf

      Unternehmer/Michael Pfäffli (seit 2006 Michael Pfäffli AG; Geschäftsführer und Inhaber). Aus- und Weiterbildung: Lyceum Alpinum Zuoz (Matura), Jurastudium an der HSG St. Gallen (lic. iur. HSG).

    • Meine Videos

      Videos von Michael Pfäffli

  • Michael Pfäffli

Meine Videos

“Ich bin Graubünden, weil ich die Potenziale unseres Kantons kenne, seine Stärken schätze und mich mit der Zukunft von Graubünden voll identifiziere.”

  • Michael Pfäffli in den Nationalrat!

    Michael Pfäffli in den Nationalrat!

    Unternehmer Michael Pfäffli stellt sich am 20. Oktober 2019 zur Wahl in den Nationalrat.

  • Michael Pfäffli in den Nationalrat!

    Meine Mission: Bern!

    Die FDP Graubünden hat mich als Spitzenkandidat für die Nationalratswahlen 2019 nominiert.

  • Neuer Standespräsident Graubünden

    Glanzresultat für Michael Pfäffli!

    Der Grosse Rat hat Michael Pfäffli von der FDP zum höchsten Bündner gewählt.

  • Meine Politik

    “Ich bin Graubünden, weil ich die Potenziale unseres Kantons kenne, seine Stärken schätze und mich mit der Zukunft von Graubünden voll identifiziere.”

    Als Politiker, Unternehmer und Sportler orientiere ich mich an der Devise: Das Ziel klar vor Augen und dem Kanton Graubünden verpflichtet, Graubünden als attraktiven Wohn-, Arbeits- und Urlaubsort zu stärken. Dazu benötigt es entsprechende Arbeits- und Ausbildungsplätze. Zudem können moderate Steuern eine optimale Verkehrserschliessung und ein qualitativ hochstehendes Gesundheits- und Bildungsangebot Standortvorteile sein. Die einzigartige Landschaft Graubündens muss geschützt werden, aber trotzdem erlebbar bleiben. Die touristische Infrastruktur kann sich den veränderten Bedürfnissen anpassen und die Hotellerie ist zu stärken. Die Bündner KMU brauchen optimale Rahmenbedingungen.

    • Seit 2006 Grossrat, Kanton Graubünden
    • 2008-2014 Präsident FDP Graubünden
    • 2010–2016 Präsident Kirchgemeindepräsident St. Moritz (bis zur Fusion)
    • Seit 2015 Gemeindevorstand St. Moritz
    • 2016-2017 Standespräsident Graubünden
    • Seit 2018 Präsident PUK Baukartell

Unterstützen

Für einen erfolgreichen Wahlkampf bin ich auf jede Unterstützung angewiesen.

Unterstützen

IBAN: CH76 0077 4010 1058 0470 0
BIC: GRKBCH2270A
FDP Kreispartei Oberengadin - Die Liberalen
CH-7500 St. Moritz

Ich danke Ihnen herzlich für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.